Einladung zum Internationalen Festival »Schöne Aussicht« in Stuttgart



Das Junge Theater Konstanz wurde mit dem Jugendstück »Die besseren Wälder« von Martin Baltscheit in der Regie Andrej Woron zum 9. Internationalen und 15. Baden-Württembergischen Kinder- und Jugendtheaterfestival SCHÖNE AUSSICHT Stuttgart eingeladen. Das alle zwei Jahre stattfindende Theaterfestival, das seit 2004 vom Jungen Ensemble Stuttgart (JES) ausgerichtet wird, findet in diesem Jahr vom 17. bis 25. Mai statt.
Erstmalig wurde nur eine Auswahl an Gastspielen der Kinder- und Jugendtheater des Arbeitskreis Baden-Württemberg eingeladen. Die Konstanzer Inszenierung »Die besseren Wälder« überzeugte die beiden Juroren Tina Jücker (Theater Marabu Bonn) und Georg Biedermann (Theater am Kirchplatz Schaan/Liechtenstein).

Im Rahmen des Festivals werden neben Inszenierungen aus Baden-Württemberg Gastspiele aus der Schweiz, Norwegen, Belgien, Frankreich und Tunesien für Menschen ab 3 Jahren gezeigt. Das Kinder- und Jugendtheaterfestival SCHÖNE AUSSICHT ist ein international renommiertes Festival, das wichtige Impulse für die Arbeit in Baden-Württemberg und ganz Europa gibt und einen aktuellen Einblick in die Theaterkunst für junges Publikum bietet. Zu den Spielorten zählen neben dem JES die Festivalpartner FITZ! und Theater Rampe sowie eine weiterer Spielort in der Stadt Stuttgart.

Das Konstanzer Stück »Die besseren Wälder« wird am 21.Mai 2014 im Theater Rampe gezeigt. Wer es dort nicht sehen kann, hat Anfang Mai die Möglichkeit dies in der Konstanzer Spiegelhalle zu tun. Es spielen mit: Laura Lippmann, Frieda Pöschel, Jürgen Bierfreund, Thomas Fritz Jung und André Rohde.

Weitere Informationen zum Festival hier.