»Utopia in Progress« des Jungen Theater Konstanz für Theatertreffen der Jugend 2015 ausgewählt



Beim Bundeswettbewerb Theatertreffen der Jugend begegnen sich junge Theatergruppen. Aus den 125 Bewerbungen wurden 21 Theatergruppen für die Zwischenauswahl des 36. Theatertreffens der Jugend 2015 nominiert, darunter auch »Utopia in Progress«, eine Koproduktion zwischen dem Jungen Theater Konstanz und dem Nationaltheater Nordgriechenland.

Die Inszenierungen sind auf unterschiedliche Weise beispielhaft für die Theaterarbeit von und mit Jugendlichen. Allein die Qualität, die mit einer Spielweise und Inszenierungsform erreicht wird, zählt - nicht, wie aufwändig Technik, Requisite oder Bühnenbild sind.

Dieses Jahr findet der Wettbewerb vom 29. Mai bis zum 5. Juni in Berlin statt. Bis zum 31. Januar 2015 konnten sich Theater-AGs, DS-Kurse, freie Gruppen, Theaterjugendclubs und anderen Spielgruppen um die Teilname am 36. Theatertreffen der Jugend 2015 bewerben.

Die Jury sieht sich im kommenden Monat die 21 Theaterproduktionen live an. Ende März trifft die Jury ihre Endauswahl für das 36. Theatertreffen der Jugend. In der Regel werden acht Produktionen nach Berlin eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie hier.