Barrierefreiheit



Das Stadttheater verfügt über zwei Behindertenparkplätze in der Theatergasse, einen Aufzug zum linken Parkett, eine Rollstuhlrampe ins Foyer und ein behindertengerechtes WC.

Die Spiegelhalle verfügt über eine Rollstuhlrampe und ein behindertengerechtes WC.

Die Werkstatt hat keine behindertengerechte Infrastruktur und keinen adäquaten Zugang für Rollstuhlfahrer.

 

Bitte wenden Sie sich zur Buchung von Rollstuhlplätzen an die Theaterkasse.