Kritik von Veronika Fischer zu Brüder Löwenherz



Am Konstanzer Theater gibt es „Die Brüder Löwenherz" als Weihnachtsmärchen für Kinder ab sieben Jahren. Das Stück beginnt mit dem Tod eines kleinen Jungen und behandelt Ungerechtigkeit, Mut und das Sterben. Ein bisschen zu düster als Stoff für Kinder, meinen die einen, während die anderen es als unvereinbar ansehen, dass in einer Inszenierung des Klassikers von Astrid Lindgren gesungen und getanzt wird. Für Kinder hingegen ist der Tod ein ganz normales Thema und kann durchaus poppig inszeniert werden.

Hier können Sie die gesamte Kritik lesen.