Informationen der Theaterkasse zu Corona



Ab sofort - Freitag, 13.3.20 - werden alle drei Spielstätten des Theaters - Stadttheater, Spiegelhalle und Werkstatt - von der Stadt Konstanz per Allgemeinverfügung zum Schutz vor einer Ansteckung mit Corona geschlossen. Alle Vorstellungen und der Spielbetrieb werden  bis auf Weiteres eingestellt.

Die Theaterkasse ist bis auf Weiteres per E-Mail an theaterkasse@konstanz.de und telefonisch Dienstag bis Freitag 12-14 Uhr zu erreichen.

 

Für Kartenkäufer:

Für die Erstattung von Einzelkarten benötigen wir bitte Ihre Mithilfe.

Bereits gekaufte Eintrittskarten können kostenfrei storniert oder gerne auch gespendet werden. Karten, die an einer Vorverkaufsstelle oder auf Rechnung gekauft wurden, müssen zur Erstattung postalisch an das Theater geschickt oder in den Briefkasten vor Ort eingeworfen werden (Inselgasse 2, 78462 Konstanz).

Für die Erstattung benötigen wir folgende Informationen: IBAN und den Namen des Kontoinhabers, die Angabe, wo die Karte gekauft wurde bzw. ob die Karte mit Rechnung an Sie geschickt wurde, sowie bei Kauf per Rechnung entweder Rechnungsnummer oder Rechnungskopie. Gerne können Sie das auf unserer Homepage eingestellte Formular verwenden - dies ist aber nicht vorgeschrieben.

Das Formular finden Sie am Ende der Seite als Download.

Im web-shop gekaufte Karten müssen nicht ausgedruckt und zurückgegeben werden. Hier genügt eine E-Mail mit der Angabe des Konzertes, des Kundennamens, der Rechnungsnummer, der Bankverbindung und des zu erstattenden Betrages.

Aufgrund der aktuellen Lage ist eine Barauszahlung derzeit leider nicht möglich. Außerdem bitten wir um Verständnis, dass die Rückabwicklung einige Wochen dauern kann.

Für Abonnenten:

Wir werden baldmöglichst über die Änderungen und Ersatztermine informieren.

 

Wir bedauern die Schließung, ist doch das Theater ein Ort des Austauschs und der Inspiration, sowie des Zuspruchs in schweren Zeiten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Theater Konstanz