Jobs & Ausbildung



Das THEATER KONSTANZ gehört zu den experimentierfreudigen und lebhaften Schauspielhäusern im Süden der Republik. Wir sind ein engagiertes und politisches Stadttheater mit drei Spielstätten in Konstanz: Stadttheater, Werkstatt und Spiegelhalle, einem auswärtigen Sommertheaterspielbetrieb in Überlingen am Bodensee und Freilufttheater auf dem Konstanzer Münsterplatz.

Seit über 25 Jahren verfügen wir mit dem Jungen Theater Konstanz über eine integrierte Kinder- und Jugendtheaterabteilung für Zuschauer ab 3 Jahren.

Pro Spielzeit werden ca. 20 Neuinszenierungen produziert. Hinzu kommen Wiederaufnahmen, Gastspiele fremder Ensembles, Lesungen und Rahmenveranstaltungen. Das Theater Konstanz ist ein Regiebetrieb der Stadt Konstanz mit ca. 120 Beschäftigten in den Bereichen Kunst, Technik und Verwaltung.

Das Theater Konstanz betreibt einen regen Austausch mit Theatern und Theaterleuten in aller Welt. Seit mehreren Jahren konnten zahlreiche fruchtbare Arbeitsbeziehungen in Malawi, Togo und Burundi geknüpft werden.


Aktuelle Stellen


Zurzeit sind keine Stellen vakant


Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Bewerbung zu einer vakanten Position zukommen lassen. Sie haben die Möglichkeit, uns Ihre Unterlagen per Post oder per E-Mail zu senden. Eine Initiativbewerbung für einen bestimmten Tätigkeitsbereich, können Sie uns, ebenfalls per Post oder E-Mail zu senden - bitte stellen Sie uns immer Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige, vollständige Bewerbung richten Sie an:
per E-Mail BewerbungTheater@konstanz.de
per Post Theater Konstanz
Assistentin der Theaterleitung / Yvonne Fischer
Inselgasse 2-6, 78462 Konstanz

Für telefonische Auskünfte steht die Assistentin der Theaterleitung, Yvonne Fischer (Tel.: 07531 900 192) gerne zur Verfügung.
Bitte verwenden Sie bei Online-Bewerbungen als Dateiformat PDF und achten darauf, dass diese eine Größe von max. 3 MB nicht übersteigen.


Aushilfen

Das Theater Konstanz beschäftigt regelmäßig Aushilfen in den Bereichen

• Einlass und Garderobe
• Künstlergarderobe und Wäschedienst
• Technische Aushilfen und Umbauhelfer

Wir sind daran Interessiert einen Aushilfspool aufzubauen und zu erweitern. Im Bedarfsfall nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf um Verfügbarkeiten abzuklären. Wir suchen laufend aufgeschlossene und zuverlässige Theaterinteressierte, die bereit sind zu theaterüblichen Arbeitszeiten (auch am Abend, Wochenende) uns zu unterstützen. Aushilfen werden in der Hochsaison, bei Personalengpässen oder bei besonders aufwendigen Produktionen benötigt. Sie sollten außerdem volljährig sein.

Falls Sie Interesse haben sich in einen unserer Aushilfspools aufnehmen zu lassen, richten Sie eine schriftliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) an: BewerbungTheater@konstanz.de


Wir suchen Aushilfen für unseren Besucherservice im Einlass und an der Zuschauergarderobe. Aktuell ist unser Aushilfspool voll besetzt. Voraussichtlich ab Mai 2017 brauchen wir wieder Unterstützung und Sie können sich bewerben.


Wir suchen Aushilfen für die Künstlergarderobe und Wäschearbeit. Sie betreuen bei Bedarf unsere Künstlergarderobe und die Kostüme.


Wir suchen Aushilfen für die Technik, sowie Umbauhelfer, die Interesse haben, während den Vorstellungen mitzuarbeiten.


Ausbildung

Das Theater Konstanz ist ein Regiebetrieb der Stadt Konstanz. In folgenden Berufen kann hier eine Ausbildung absolviert werden (nicht jedes Ausbildungsjahr):

•Fachkraft für Veranstaltungstechnik

•Bühnenmaler/in

•Maskenbildner/in

•Metallbauer/in

•Maßschneider/in

•Veranstaltungskauffrau/mann

Für den Ausbildungsbeginn im September 2017 ist die Bewerbungsfrist am 31. Oktober 2016 ausgelaufen. Freie Ausbildungsstellen werden i.d.R. im Herbst über die Stadt Konstanz ausgeschrieben: www.konstanz.de

Für weitere Informationen steht das Personal- und Organisationsamt der Stadt Konstanz unter 07531 900-267 zur Verfügung.


Hospitanz

Das Theater Konstanz bietet regelmäßig inszenierungsbezogene Hospitanzen im Bereich REGIE, AUSSTATTUNG oder DRAMATURGIE an.Eine Hospitanz dient zur Berufsorientierung und richtet sich an StudentInnen, die im Rahmen ihres Studiums ein Vorpraktikum bzw. Zwischenpraktikum absolvieren möchten. Sie sollten Lust auf Theater haben, zuverlässig, aufgeschlossen und bereit sein, in allen Bereichen einer Produktion tatkräftig mitzuwirken zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (auch am Abend, Wochenende). Sie sollten außerdem volljährig sein. Eine Vergütung der Hospitanz kann leider nicht erfolgen.An der Seite des Regie- bzw. AusstattungsassistentInnen oder der DramaturgInnen begleiten und betreuen Sie die einzelnen Produktionsprozesse einer Produktion am Theater Konstanz und arbeiten im Produktionsteam mit RegisseurInnen, AusstatterInnen, DramaturgInnen und SchauspielerInnen und den technischen Gewerken (Schneiderei, Schlosserei, Schreinerei, Malsaal, Requisite etc.) zusammen. Sie lernen die künstlerisch/technischen Betriebsabläufe eines Schauspielhauses mit eigenen Werkstätten kennen.Der Probenzeitraum einer Neuinszenierung beträgt ca. sechs bis sieben Wochen und diese Dauer sollte für eine Hospitanz mindestens eingeplant werden (oder nach Absprache).

Interessenten melden sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Anschrift, Telefonnummer, Nennung der Studienrichtung/ Studienabsicht) per E-Mail an BEWERBUNGTHEATER@KONSTANZ.DE.


Das Theater Konstanz sucht für die Produktion »GOMORRHA« ab 28.02.2017 bis 08.04.2017 eine Regiehospitanz.


 

Das Theater Konstanz sucht für die Produktion ALLA FINE DEL MARE in der Regie von Anna Sophie Mahler spielfreudige und erfahrene Regiehospitanten.

Die Proben beginnen am 4.4.17 und die Premiere findet am 19. 5.17 im Stadttheater statt.

Ein Nobeldampfer sticht in See. An Bord eine wie aus der Zeit gefallene Gemeinschaft von Opernstars. Sie bilden eine elitäre Luxusgesellschaft, die nach eigenen Regeln funktioniert. Ihre Sprache ist der Gesang, ihre Geste die der großen Oper, beides Ausdruck ihrer Elegie und Dekadenz. Doch als sie auf See unvermittelt auf Kriegsflüchtlinge treffen, bricht das Fremde, dem sie sich bisher stets standhaft verweigerten, unwiderruflich in ihre Welt ein. Wird das Schiff mit seiner divergenten Besatzung wieder sicher im Hafen ankommen?

Aufbauend auf Federico Fellinis 1983 erschienenem Film E la nave va (dt. Schiff der Träume) erzählt Alla fine del mare mit den Mitteln der Musik und des Theaters von der Begegnung zweier ungleicher Welten im Angesicht einer bevorstehenden Zeitenwende, von Fluchtbewegungen und Begegnungen mit dem Fremden.

Anna-Sophie Mahlers Bearbeitung des Stoffes am Theater Konstanz wird den Zusammenprall zweier Realitäten auf der Bühne thematisieren. Sprache und Gesang, Schauspiel, Chor und Solisten bilden eine Welt der ästhetischen Gegensätze.

Bei Interesse bitte bei Armin Peterka melden: Armin.Peterka@konstanz.de

 


Schülerpraktikum

Das Theater Konstanz vergibt regelmäßig Praktika (auch Bogy oder BORS) zu Berufsorientierungszwecken in fast allen Abteilungen des Hauses (Requisite / Schlosserei / Maske und Schneiderei (erst wieder ab Oktober 2017) / Malsaal / Ton / Veranstaltungstechnik).

Bitte geben Sie an welchen Beruf Sie erkunden wollen bzw. für welche Abteilung Sie sich interessieren und in welchem Zeitraum Sie ein Praktikum absolvieren möchten. Die entsprechenden AbteilungsleiterInnen prüfen nach Eingang der Bewerbung, ob zum gewünschten Zeitpunkt ein freier Praktikantenplatz vorhanden ist und Kapazitäten für die Betreuung eines Praktikanten vorhanden sind.
Eine Vergütung des Praktikums kann leider nicht erfolgen.

Falls Sie sich mit den Berufsbildern an einem Theater nicht auskennen, können Sie sich auf der Homepage des Deutschen Bühnenvereins www.buehnenverein.de informieren, dort sind alle Berufe am Theater beschrieben.
Im Bereich Schauspiel ist ein Praktikum nicht möglich.

InteressentInnen melden sich mit einer Kurzbewerbung (kurzer Lebenslauf / Klassenstufe / Zeitraum / Abteilung / Anschrift und Telefonnummer) bitte per E-Mail an THEATER@KONSTANZ.DE.


Statist/innen

Das Theater Konstanz bietet regelmäßig die Möglichkeit als Statistin oder Statist bei einer Neuinszenierung mitzuwirken. Wir suchen laufend Theaterbegeisterte jeden Alters, die das Theater aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen. Sie sollten gerne auf der Bühne stehen, äußerst zuverlässig, flexibel, aufgeschlossen und bereit sein, bei einer Produktion tatkräftig mitzuwirken.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie wollen gerne in den Statistenpool aufgenommen werden? - dann senden Sie uns den ausgefüllten Statistenbogen
zusammen mit einem Foto an Mareike.Piringer@konstanz.de oder Theater Konstanz, Künstlerisches Betriebsbüro, Inselgasse 2-6, 78462 Konstanz.


Beleuchtungsstatisterie

Das Theater Konstanz sucht Lichtdouble, die bei den Beleuchtungsproben eingesetzt werden.
Wenn Sie Interesse haben? - dann melden Sie sich bei Frau Mareike Piringer unter Mareike.Piringer@konstanz.de. Folgende Informationen benötigen wir von Ihnen: Name, Anschrift und Telefonnummer.