Martin Käser



Bühnenbild und Kostüme

stammt aus Bayern. Er studierte nach einer zweijährigen Assistenzzeit für Thomas Richter-Forgàch Bühnen-und Kostümbild, Film- und Ausstellungsarchitektur am Mozarteum Salzburg; daran anschließend Kunstgeschichte und Archäologie an der Universität Sorbonne-Pantheon in Paris (Abschluss 2004). Während der Studienzeit arbeitete er bereits als Bühnen-und Kostümbildner, auch für Filmarbeiten, und stellte sich mit Ausstellungen seiner Skulpturen als bildender Künstler vor. Als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner arbeitete er an den Theatern in Salzburg, Hof, Plauen-Zwickau, Eggenfelden, am Theater Phönix Linz, Theater der jungen Welt Leipzig, Jungen Theater Göttingen, Akademietheater München, sowie in Kampala am Nationaltheater Ugandas. In der Spielzeit 2009/2010 war er Ausstattungsleiter am Jungen Theater Göttingen. Martin Käser wohnt in Berlin und Leipzig.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: