Michaela Muchina



Bühne und Kostüme

Michaela Muchina studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kun¬sthochschule Berlin-Weißensee und Visuelle Kommunikation an der staatlichen Universität für Kunst und Design in St. Petersburg. Freie Assistenzen u.a. beim Festspielhaus Afrika gGmbH, der Komische Oper Berlin, dem Bay¬erisches Staatsschauspiel München und dem Theater Bremen. Seit 2010 arbeitet sie als freie Bühnen- und Kostümbildnerin. Ausstattungen bisher u.a. beim ANGST(FREI)-Festival am Theater der Alt¬mark, Konservatorium St. Petersburg, Theaterdiscounter Berlin, Vierte Welt (Berlin), Festival junger Künstler (Bayreuth), für diverse Kurzfilme von Simon Jaikiriuma Paetau und in der Spielzeit 2011/2012 am Theater Konstanz mit der Regisseurin Christine Eder. Ihre freien Arbeiten agieren an der Schnittstelle von Bühnenbild und Medienkunst/Objektbau. Seit 2008 enge Zusammenarbeit mit der brasilianischen Performance-Künstlerin Nathalie Fari und mit der russis¬chen Videokünstlerin Tanya Akhmetgalieva. Seitdem Performances und Videoinstallationen u.a. beim Performance Festival Verbo & Galeria Vermelho, São Paulo, Festival International de Teatro, São José do Rio Preto, im MMOMA Moskau, Galerie Triumpf, Moskau, FLAM 4, Amsterdam, CA' FOSCARI ZATTERE, Venedig, Brasilianische Botschaft Berlin, Galerie Open (Berlin), in der TKACHI Galerie und der MANEGE (St. Petersburg).

Am Theater Konstanz stattete sie in der Spielzeit 2013/2014 Der Sturm aus.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: