Beatrice von Bomhard



Bühnenbildnerin

Beatrice von Bomhard arbeitet als Bühnenbildnerin im  Schauspiel und  in der Oper. Diplomdesignerin, Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg.

Die Ausstattung für Vermessung der Welt ist ihre erste Arbeit am Theater Konstanz, und die zweite Realisierung eines Daniel Kehlmann Stückes. 2011 hat sie bereits die Uraufführung Geister in Princeton in Graz gestaltet.

In der Schweiz war sie bereits am Theater Basel, Luzerner Theater und am Schauspielhaus Zürich tätig. Die von ihr gestalteten Bühnenbilder sind in ihrer Ausrichtung technische, konstruierte und imaginäre Räume.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in:

  • teaser_img
    Die Vermessung der Welt

    nach dem Roman von Daniel Kehlmann basierend auf der Bühnenfassung von Dirk Engler in einer Einrichtung des Theaters Konstanz
    Martina Eitner-Acheampong