Tanja Spinger



Leitung junges theater

Geboren 1975 in Osnabrück, studiert von 1995 - 2000 "Kulturwissenschaften und ästhetischen Praxis" an der Universität Hildesheim und der Hoogeschool voor de Kunsten in Utrecht, NL mit dem Schwerpunkt Theater. Ergänzend absolviert sie eine theaterpädagogische Ausbildung an der Jugendkunstschule Unna. Ein dreimonatiges Stipendium führt sie 2000 an das CTO - RIO, dem „Zentrum des Theater der Unterdrückten" des brasilianischen Theatermachers Augusto Boal. Von 2002 bis 2004 ist sie als Theaterpädagogin und Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am „Jungen Theater Göttingen". 2004 bis 2006 begleitet sie als Theaterpädagogin den Aufbau des neu gegründeten Kinder- und Jugendtheaters „Junges Ensemble Stuttgart". Von August 2006 bis Juli 2011 geht sie ans Theater Bremen, um dort im Leitungsteam mit dem Regisseur Martin Thamm die Moks Theaterschule „Junge Akteure" aufzubauen. Ihre künstlerische Abreit mit Kindern und Jugendlichen wird durch die Internationale Vereinigung des Kinder- und Jugendtheaters mit dem ASSITEJ-Preis 2011 als impulsgebend ausgezeichnet. Als Jurorin ist sie für das Deutsche Kinder- und Jugendtheatertreffen „Augenblick mal 2011" tätig. Tanja Spinger arbeitete in Bremen als Regisseurin wiederholt mit der Autorin Tina Müller zusammen, aus ihrer Zusammenarbeit sind die Stücke »8 Väter« und »Papa Fliege« hervor gegangen.
Ab der Spielzeit 12/13 ist sie als Leiterin des jungen theater konstanz am Theater Konstanz. In der aktuellen Spielzeit leitet sie den Generationenclub an und entwickelt ein Musiktheaterstück für Kinder.

 

 


Kontakt
Email: SpingerT@stadt.konstanz.de
Telefon: 07531.900.109
Fax: 07531.900.107

War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: