Henrik Kuhlmann



Dramaturg

 

Henrik Kuhlmann studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaften bei Hans-Thies Lehmann in Frankfurt/Main. Arbeit unter anderem am Theater am Turm in Frankfurt, den Sophiensaelen und am HAU in Berlin, zuletzt als Dramaturg am Deutschen Theater in Göttingen. Er arbeitete in verschiedenen Funktionen u.a. mit Stefan Pucher, David Levine, Mark Zurmühle, Michael v. z. Mühlen und Wojtek Klemm. Darüber hinaus schrieb er Texte für und über das Theater. In der Spielzeit 2016/17 betreute er als Dramaturg die Produktionen "Endspiel", "Bakchen", den Liederabend "Dass ich eine Schneeflocke wär..." und das Weihnachtsmärchen "Peterchens Mondfahrt".


In dieser Spielzeit zu sehen in:

War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: