Elisa Elwert



Dramaturgin

Elisa Elwert, 1991 geboren, studierte Ethnologie, Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Hamburg. Neben dem Studium hospitierte und assistierte sie bei diversen Kulturvereinen und freien Theaterprojekten und arbeitete bei Kinderfreizeiten als Theaterpädagogin. An der Universität Hildesheim und die Aix-Marseille Université absolvierte sie ein Masterstudium in Kulturvermittlung und Theaterwissenschaften. Während dieser Zeit arbeitete sie beim Festival Theaterformen und als Kunstvermittlerin und Workshopleiterin mit dem Kunstverein Hildesheim, assistierte Produktionen der freien Szene in den Sophiensælen und beim Theater Thikwa in Berlin. Sie gibt regelmäßig Workshops und organisiert Tanzveranstaltungen. Seit der Spielzeit 2018/19 ist Elisa Elwert am Theater Konstanz engagiert, zunächst als Assistentin der Dramaturgie und der Oberspielleitung, seit der Spielzeit 2019/ 20 arbeitet sie als Dramaturgin.

 

 

In dieser Spielzeit zu sehen in:

  • teaser_img
    Kasimir und Karoline

    Volksstück von Ödön von Horváth
    Zenta Haerter, Christoph Nix

  • teaser_img
    Wonderful World

    Ein Liederabend mit den Welthits des Jazz
    Mark Zurmühle

  • teaser_img
    Ngunza - Der Prophet

    Schauspiel von Rafael David Kohn inspiriert von der Geschichte von Simon Kimbangu. (Auftragswerk)
    Ramsés Alfa

  • teaser_img
    Am Wasser

    Theaterstück von Annalena Küspert
    Nicola Bremer

  • teaser_img
    Kurz vor Kuss

    Ein melancholustiger Liederabend an 88 Tasten von und mit Jonas Pätzold

War in den vergangenen Spielzeiten zu sehen in:



© Ilja Mess