Ralf Beckord



Schauspieler

Ralf Beckord stand schon vor seiner Schauspielausbildung am Staatstheater Stuttgart auf der Bühne. Seine Schauspielausbildung erhielt er zuerst an der Hochschule für Darstellende Kunst in Saarbrücken und später am Max Reinhardt Seminar in Wien.
Sein erstes Engagement hatte er am Schauspiel Bonn. Anschließend arbeitete er als Gast am Schauspiel Frankfurt, Theater Heilbronn und an den Mainzer Kammerspielen. Es folgten Engagements am Landestheater Tübingen, Mainfrankentheater Würzburg. Er arbeitete u.a. mit Kazuko Watanabe, Jürgen Gosch, Anselm Weber und Peter Palitzsch. Bis 2010 war er an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld/Mönchengladbach engagiert. Seit der Spielzeit 2010/2011 ist er fest im Ensemble des Theater Konstanz.

Weitere Informationen über Ralf Beckord finden Sie unter www.ralf-beckord.de.


In dieser Spielzeit zu sehen in:

  • teaser_img
    Der Reichsbürger

    Monolog von Annalena und Konstantin Küspert
    Wolfgang Hagemann

  • teaser_img
    Wer hat Angst vorm weißen Mann

    Komödie nach dem Drehbuch von Dominique Lorenz
    Daniel Grünauer

  • teaser_img
    Momentum

    Schauspiel von Lot Vekemans, Deutsch von Eva M. Pieper und Alexandra Schmiedebach
    Claudia Meyer

  • teaser_img
    Cabaret

    Musical - Buch von Joe Masteroff nach dem Stück „Ich bin eine Kamera“ von John van Druten und Erzählungen von Christopher Isherwood; Musik von John Kander, Gesangstexte von Fred Ebb
    Rosamund Gilmore

  • teaser_img
    Katharina Knie

    Seiltänzerstück von Carl Zuckmayer
    Martina Eitner-Acheampong

  • teaser_img
    Lange Nacht der norwegischen Dramatik


    Miriam Dold, Annette Gleichmann, Anna-Lena Kühner, Ingo Putz

War in den vergangenen Spielzeiten zu sehen in:



© Ilja Mess