Julia Philippi



Schauspielerin

Während ihrer Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum arbeitete sie bereits am Schauspielhaus Bochum und Wuppertaler Bühnen. Danach war sie festes Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater. Diverse Gastengagements führten sie unter anderem ans Staatsschauspiel Dresden, an die Sophiensäle Berlin, an das Neumarkt Theater. Sie arbeitete u.a. mit Regisseuren wie Volker Hesse, Stephan Müller, Volker König, Martin Nimz, Stefan Suschke, Klaus Pohl, Rafael Sanches und Christoph Nix. Seit der Spielzeit 2010/2011 ist sie festes Ensemblemitglied am Theater Konstanz und war als erstes in Antigone als Antigone zu sehen.
Sie arbeitete immer wieder für Film und Fernsehen. Zuletzt war sie in Rainer Kaufmanns Ein starker Abgang mit Bruno Ganz und Monika Bleibtreu zu sehen.

In der Spielzeit 2011/2012 ist Julia Philippi zu sehen als
Alma in Die rote Antilope
Orlando in Orlando
Eva in Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner
Salima in Ruiniert
Madonna in Welt 3.0

In der Spielzeit 2010/2011 war sie zu sehen als
Antigone in Antigone/Schwester von
Schwester von Janis in Janis Joplin - Ein Stück Rock'n'Roll
Adela in in Bernarda Albas Haus
Dr. Phil. Katharina Stefanie Wagner - Zu Guttenberg in Ulrike Maria Stuart
Nichette in Die Kameliendame

 


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: