Jessica Rust



Schauspielerin

Jessica Rust wurde 1986 in Berlin geboren und absolvierte 2009 ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Bereits während ihres Studiums gastierte sie am Schauspiel Hannover, darunter als Petra in Lutz Hübners Creeps von Sabine Boss, als Anitra in Peer Gynt von Marco Storman und in Cornelia Funkes Bühnenstück Tintenblut unter der Regie von Thomas Birkmeier. Weiter agierte sie in Wien in Helga Utz' moderner Oper Undine geht. Neben weiteren Produktionen am Studiotheater Hannover spielte sie die Rollen der Anja und des Firs in Unvollendete Partitur für mechanisches Klavier (Tschechow) von Titus Georgi. Seit der Spielzeit 2009/2010 ist Jessica Rust festes Ensemblemitglied des Stadttheater Konstanz.

In der Spielzeit 2012/2013 is Jessica Rust zu sehen als
Marion in Dantons Tod
Nora in Lametta

In der Spielzeit 2011/2012 war sie zu sehen als
Emilia in Othello
Julia in Romeo und Julia
Nanna Callas in Die Rundköpfe und die Spitzköpfe
sowie in Weil du nicht da bist

In der Spielzeit 2010/2011 war sie zu sehen als
Marie in Woyzeck
Die kleine Meerjungfrau in Die kleine Meerjungfrau
Marguerite Gautier in Die Kameliendame
Kandidatinnen in Spiel´s nochmal, Sam

In der Spielzeit 2009/2010 war sie zu sehen als
Sylvie / Nancy / Sunshine in Harold und Maude
Johanna Dark in Die heilige Johanna der Schlachthöfe
Lea in Z
Jennifer in In einem finsteren Haus
Hansi in Hoppla, jetzt komm ich!


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: