Sarah Sanders



Schauspielerin

Sarah Sanders schloss 2008 ihr Schauspielstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz ab. Sie wurde mit dem Würdigungspreis der Universität für außergewöhnliche Leistungen im Studium ausgezeichnet. Das Schauspiel Graz zeigte ihre selbstentwickelte und geschriebene Diplomarbeit „Ouroboros". 2007 war sie für zwei Produktionen an den Münchner Kammerspielen und von 2008 bis 2012 am Theater Baden-Baden engagiert. Seit Beginn ihrer Schauspielkarriere hat sie eine besondere Vorliebe für das Improvisationstheater. Sie spielte mit Improtheatergruppen in Hannover, Freiburg, Graz und Luzern und bildete sich im Sommer 2012 beim „I.O. West Improv" in Los Angeles in improvisierten Langformen weiter. Ab der Spielzeit 2012/2013 ist sie Mitglied im Ensemble des Theaters Konstanz.

In der Spielzeit 2013/ 2014 ist sie zu sehen als
Milva in Fühllosigkeit
Grille/ Blaue Fee in Pinocchio

Estrella in Das Leben ein Traum

In dieser Spielzeit 2012/2013 war sie zu sehen als
Babettchen Eismayer in Der fröhliche Weinberg
Prinzessin von Eboli in Don Karlos Infant von Spanien
Ills Tochter, Frau Helmesberger und Pfändungsbeamtin

War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in:



© Ilja Mess