Carolin Maiwald



Schauspielerin

Nach der Ausbildung zur Schauspielerin trat Carolin Maiwald ihr Erstengagement am Schauspiel Köln an und war danach für drei Jahre fest am Stadttheater Konstanz engagiert. Es folgten Gastengagements am Staatstheater Saarbrücken, an der Roten Fabrik Zürich, am Theaterhaus Gessnerallee (Zürich), an der Tribuene Berlin und am Stadttheater Konstanz. Darüber hinaus hat Carolin Maiwald bei verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen, u.a. bei der ARD-Serie »Eine für alle«, der ARD-Serie »Sternenfänger« und dem ZDF Spielfilm »Dutschke«, mitgewirkt. Im Allgäu steht sie für eine Fernsehserie vor der Kamera. In der Spielzeit 2012/2013 ist sie als Gast am Theater Konstanz in Lametta, Dantons Tod und Das brennende Dorf zu sehen.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: