Ingo Bloedt



Der 18jährige hat sich autodidaktisch sein einzigartiges Können in seiner ganz persönlichen Kunstform »Vocal Percussion« bei uns besser bekannt als Beatboxen beigebracht. Im zivilen Leben ist er im 2. Ausbildungsjahr zum Erzieher am hiesigen Marianum Hegne. Bisherige Auftrittserfahrungen sammelte der junge Mundakrobat in zwei »Deus Ex Machina« Programmen am Theater Konstanz.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: