Catrin Kirchner



studierte klassischen Gesang an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, sowie am Athener Konservatorium Odion Athinon. Sie engagiert sich besonders für modernes Musiktheater. Zeitgenössische Musik und Uraufführungen im Konzert- und Opernbereich sind feste Bestandteile ihres musikalischen Schaffens. Ihre Engagements führten sie u.a. an die Griechische Nationaloper, wo sie seit 2003 regelmäßig gastiert, an die Staatsoper Hamburg, ans Lübecker Theater, nach Kampnagel Hamburg, ans Schauspielhaus Kiel, ans Radialsystem Berlin, zur Ruhrtriennale, zum Tonarten Festival Hellerau sowie an die wichtigsten Konzertbühnen Chinas. 2010 debütierte sie mit überragendem Erfolg in der Titelpartie des L'Orfeo / Monteverdi in der Regie von Andreas Bode am Theater an der Wien, in dessen Company sie seit 2005 regelmäßig gastiert. In ihrer letzten Produktion mit der Andreas Bode Company, der Miss Elvira vermischen sich die Sparten Oper, Film,Theater und Performance zu einer solistischen Darbietung. Catrin Kirchner verkörpert eine einzigartige Bühnenpräsenz mit virtuoser Stimmführung und ist neben ihrer Arbeit auf der Opernbühne auch in Film- und Theateraufführungen aktiv.

War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: