Raphael Fülöp



Schauspieler

1983 in Tel Aviv geboren, zog Raphael mit 2 Jahren nach Offenbach. Nach seinem Abitur spielte er bei "mannMACHTmann" im Laiensclub unter Alexander Brill im Schauspiel Frankfurt und war Statist in der Frankfurter Oper, ehe er von 2007 - 2011 auf der Folkwang Universität der Künste in Essen studiert hat. Während dieser Zeit bekam er u.a. viel positive Resonanz für das sogenannte "Scheitern"-Projekt vom Erfolgsregisseur Karl Philipp Fromberger und für die Uraufführung von "Wirkungselend" von Karsten Dahlem. Für Antu Romero Nunes' Version von "Sinn" gewann er mit seiner Klasse einen Ensemble- und den Publikumspreis beim Schauspielschultreffen 2010 in Leipzig. Ab der Spielzeit 2011/2012 bis Ende der Spielzeit 2012/2013 gehörte er fest zum Ensemble des Stadttheaters in Konstanz.In der Spielzeit 2013/2014 ist er als Gast in "Nipple Jesus" erneut am Theater Konstanz zu sehen.

 

 


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: