Anne Greta Weber



Schauspielerin

Anne Greta Weber wurde 1985 in Berlin geboren. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Kulturwissenschaften bis sie sich zu einem Schauspielstudium entschloss. In dieser Zeit spielte sie bereits in der Jugendproduktion „Frühlings Erwachen" am Deutschen Theater Berlin. Ihr Schauspielstudium absolvierte Anne Greta Weber an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Während ihres Studiums arbeitet sie u.a. mit Regisseuren wie Luk Perceval, Catja Baumann, Tilmann Köhler, Martin Laberenz, Christiane Pohle, Daniel Foerster, Sören Hornung und Paula Thielecke. Mit dem Abschlussstück „Desirevolution" gewann Anne Greta Weber in Bensheim bei der Woche junger Schauspieler den „Günther-Rühle-Preis 2013". In ihrer Freizeit arbeitet sie mit Freunden an freien Kunst- und Theaterprojekten. So spielte sie im Sommer 2013 das Stück „Die Apokalyptischen Reiterinnen" im Schlossplatztheater Berlin Köpenick. Seit Dezember 2013 ist Anne Greta Weber als Gast am Stadttheater Konstanz.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: