Jennifer Elisa Schecker



Musicaldarstellerin

Jennifer Elisa Schecker, geb. 1988, arbeitet als interdisziplinäre Theatermacherin, Performerin und Schauspielerin in Konstanz und Europa. Sie studierte Schauspiel und Physical Theatre in Linz und London, erhielt eine private Gesangausbildung und bildet sich kontinuierlich in Tanztheater und Choreografie weiter (u.a. bei Ultima Vez, Peeping Tom, Oriantheatre). Als Schauspielerin gastierte sie an den Theatern in Celle und Hof, dem Linzer Landestheater und dem DNT Weimar. 

Seit 2015 legt sie den Fokus auf die Entwicklung eigener Stücke und Projekte. Dabei forscht sie nach vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten von Stimme und Körper, trifft auf Musiker und Tänzer, initiiert Bürgerprojekte und verlässt immer wieder den Theaterraum.

In Konstanz gründete sie das „Theater ohne Grenzen", zeigte ihre spartenübegreifenden Stückentwicklung „HOME SWEET HOME" als Gastspiel am Theater & entwickelte und spielte das musikalische Theaterstück „Die Dumme Augustine" für die Südwestdeutsche Philharmonie. 2018 wird ihre Ausstellung „NEBENAN" im Gewölbekeller zu sehen sein.