Stefan Vinzberg



Musicaldarsteller

Stefan Vinzberg begann seine musikalische Ausbildung mit sieben Jahren, studierte zunächst ein Jahr Medizin in Berlin und später Gesang und Komposition an den Musikhochschulen Weimar und Leipzig. Stefan Vinzberg steht seit 1985 auf der Bühne und ist spätestens seit seinem ersten Tony ein gefragter Musicalsänger.
Er sang in zehn verschiedenen Produktionen TONY in der „West Side Story" (u.a. in Bonn, Bremen und Gelsenkirchen/Wuppertal), BERGER in „Hair" (in Bielefeld), PAPAGENO in der Uraufführung des Musicals „TRAUMmania" (TV-Produktion des NDR/ORF), FREDERIC in „Piraten" (u.a. am Theater des Westens in Berlin). Er sang beide Hauptrollen in „Jesus Christ Superstar" in mehr als 10 Produktionen: JESUS (u.a. an den Städtischen Bühnen Münster) und JUDAS (u.a. am Opernhaus Halle), sang den RENFIELD in „Dracula" (Theater St. Gallen). 2007 sang er den SCROOGE in „Vom Geist der Weihnacht" am Musicaltheater Duisburg und 2009 den STONE in „City of Angels" bei den Ettlinger Sommerfestspielen.


Im Opernfach debütierte er als FATTY in „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" (an den Landesbühnen Sachsen) und gestaltete vielbeachtet die Rolle des STEERPIKE in der englischsprachigen Opern-Uraufführung „Gormenghast" (1998 in Gelsenkirchen/Wuppertal und 2004 in Saarbrücken und Luxemburg). Als „Zigeunerbaron" BARINCAY eroberte er sich 2007/8 das Genre der Operette. Dem folgte die Partie des Prinzen LILO-TARO in „Blume von Hawaii" am Opernhaus Halle.


Stefan Vinzberg sang zahlreiche Solokonzerte in verschiedenen Stilrichtungen (Musical, Oper, Lyric & Songs) sowie im sakralen Bereich (Bach, Berlioz, Haydn, Mozart, Orff). Er erhielt verschiedene Theaterpreise; so als „Beliebtester Darsteller 1995/96" in Gelsenkirchen für den TONY in „West Side Story" und für die „Aufführung des Jahres" 1996 als FREDERIC in „Piraten" am Theater des Westens Berlin. Seine vielfältigen Erfahrungen als Sänger gibt er seit vielen Jahren als Vocal Coach an Profis, junge Sänger und Menschen, die das Potential ihrer Stimme kennenlernen und entwickeln möchten, weiter. Als Initiator und Komponist ist Stefan Vinzberg seit längerem um die deutsch-russische Kulturbrücke bemüht und dabei, die Zerbster Schlossfestspiele zu gründen, in dessen Zentrum die Uraufführung seiner Oper „Katharina - die deutsche Zarin" stehen wird. Mit der Gründung seiner Stiftung wurde hierfür die strukturelle Voraussetzung geschaffen. Stefan Vinzberg lebt in Berlin.

www.stiftung-vinzberg.berlin
www.stefanvinzberg.de