Sebastian Fortak



Schauspieler und Puppenspieler

1980 in Dessau geboren, absolvierte von 2005 bis 2009 erfolgreich ein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch" in der Abteilung Puppenspielkunst. Parallel gastierte er bei festen Theatern und freien Produktionen. Von 2009 bis 2017 war er festes Ensemblemitglied des Puppentheaters Halle. Sebastian Fortak arbeitete in dieser Zeit u. a. mit Christoph Werner, Gisèle Vienne, Joël Pommerat, Ragna Schirmer, Moritz Sostmann und Nico and the navigators zusammen. Gastspiele führten ihn u. a. nach Frankreich, Portugal, Belgien, Japan, China, Kanada, USA und in die Schweiz.

Seit 2017 ist er freischaffend tätig und in Produktionen in Köln, Leipzig, Halle und Konstanz zu sehen.


In dieser Spielzeit zu sehen in:

  • teaser_img
    Gerron

    Figurentheater und Schauspiel nach dem Roman von Charles Lewinsky
    Annette Gleichmann