Christian Lugerth



Regisseur

Christian Lugerth, 1956 geboren in Konstanz am Bodensee, arbeitet seit 1982 als Schauspieler (u. a. in Köln, Bonn, Düsseldorf, Münster, Basel, Tübingen, Rostock, Innsbruck, Mainz, Konstanz und Gießen) und seit 1995 als Regisseur (u. a. in Nürnberg, Oppenheim, Kiel, Freiburg, Gießen und nun erstmalig in  seiner Heimatstadt Konstanz).

Seine letzten Inszenierungen war Mamets »Entenvariationen« und Buchsteiners »Nordost« (jeweils Stadttheater Gießen) sowie Barlows »39 Stufen« und von Bülows »Ach was! Loriot!« (jeweils Wallgrabentheater Freiburg)

Mehr Informationen auf seiner Homepage www.lugerth.de