Efrat Stempler



Choreographin

Efrat Stempler wuchs in Tel Aviv auf, lebt und arbeitet seit 2004 in Berlin. Ihre Ausbildung als Tänzerin absolvierte sie von 1992 bis 95 an der Telma Yalin Kunsthochschule. 2001 hat Efrat Stempler ihre Ausbildung an der Universität Tel Aviv im Studienfach Regie abgeschlossen.1995 tanzte sie bei der Bat-Sheva Dance Company in Israel, danach arbeitete sie mit verschiedenen Choreo-graphen und Ensembles, u.a. mit der BarakMarshall Dance Company.
2002 trat Efrat Stempler der Tanzkompanie Oldenburg und der Kompanie MS Schrittmacher von Martin Stiefermann bei. Dort arbeitete sie als Tänzerin und künstlerische Mitarbeiterin von Stiefermann an diversen Choreographien mit (u.a. Das Lewskow-Manuskript, Ein Sportstück, Memotrip). Nach Stiefermanns Rückkehr nach Berlin arbeitet sie auch dort wieder mit ihm als künstlerische Mitarbeiterin. Seit 2004 arbeitet Efrat Stempler als Choreographin und Leiterin der Cie. Efrat Stempler in Deutschland und in Polen. 2008 gründete sie zusammen mit Martin Stiefermann das Performance Label Less Mess.

In der Spielzeit 2016/17 ist sie bei der Produktion "Die Bakchen" als Choreographin engagiert.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in:

  • teaser_img
    Bakchen

    Neudichtung von Raoul Schrott nach Euripides
    Mark Zurmühle