Daniel Ris



Regisseur

Daniel Ris wurde 1965 in Leverkusen geboren. Nach dem Studium an der Westfälischen Schauspielschule Bochum folgten erste Engagements als Darsteller in Dortmund, Bielefeld und Frankfurt am Main. Von 1993 bis 1998 war er Ensemblemitglied des Theaters Konstanz. Hier begann er auch zu inszenieren. Seither arbeitete er freiberuflich als Schauspieler unter anderem an den Staatstheatern Stuttgart und Hannover, an der Neuköllner Oper Berlin, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und bei den Burgfestspielen Bad Vilbel.
Regie führte er seither u.a. an den Theatern in Aachen, Augsburg, Baden-Baden, Bremerhaven, Heilbronn, Ingolstadt und Ulm, der Komödie im Bayerischen Hof in München sowie an der Landesbühne Hannover und den Staatstheatern in Darmstadt und Oldenburg. Daniel Ris lebt in Berlin. In der Spielzeit 2012 / 2013 inszeniert er am Theater Konstanz »Aus freien Stücken«.

 

 


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: