Tim Kramer



Schauspieldirektor

Tim Kramer wurde 1966 in Berlin geboren. Seine Ausbildung erhielt er an der John-Cranko-Schule Stuttgart sowie am Max-Reinhardt-Seminar in Wien.
Engagements als Schauspieler führten ihn fortan unter anderem an das Burgtheater Wien, zu den Salzburger Festspielen, an das Pfalztheater Kaiserslautern, das Volkstheater Wien und an das dortige Schauspielhaus.
Eigene Inszenierungen brachte er u. a. am Pfalztheater, am Theater St.Pölten, am Volkstheater Wien, am Stadttheater Klagenfurt, am Landestheater Salzburg sowie am Theater St. Gallen zur Aufführung. Tim Kramer hatte sechs Jahre einen Lehrauftrag am Max-Reinhardt-Seminar und war drei Jahre Leiter der Schauspielabteilung am Konservatorium Wien.

Seit der Spielzeit 2007/08 ist Tim Kramer Schauspieldirektor am Theater St.Gallen.

Am Theater Konstanz inszeniert er in der Spielzeit 2012/2013 »Der fröhliche Weinberg« für das Sommertheater in Überlingen.

 


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in:



© Theater St.Gallen