Michaela Dicu



Regisseurin

Schon während ihrer Studienzeit am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft Gießen assistierte Michaela Dicu an den Staatsopern in Hamburg und Stuttgart. Nach ihrem Diplom arbeitete sie an der Staatsoper Stuttgart als Regieassistentin mit Regisseuren wie Peter Konwitschny, Luk Perceval und Christof Nel zusammen. Im Jahr 2006 wechselte sie an das Deutsche Nationaltheater Weimar. Nach Regiearbeiten am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, ist sie nun freischaffend. Mehrfach arbeitete sie für das Deutsche Theater Göttingen, wo sie u.a. »The Rocky Horror Picture Show« inszenierte.

Am Theater Konstanz fürht sie in der Spielzeit 2015/2016 Regie in »Dracula«


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in:

  • teaser_img
    Dracula

    Nach Bram Stroker
    Michaela Dicu