Neil LaBute



Regisseur

Neil LaBute, geb. 1963 in Detroit, ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren weltweit. Nachdem erste Theaterstücke LaButes am Off-Broadway Premiere hatten, wurde er. mit seinen Filmen bekannt, zu denen »In the company of men« (1997 prämiert als Bester Film beim Sundance Film Festival ausgezeichnet als Bestes Debüt bei den New York Film Critics Award), »Your Friends & Neighbors« (1998), »Nurse Betty« (2000 Bestes Drehbuch bei den Filmfestspielen von Cannes) und »Besessen« (2002) gehören. 2011 wurde seine Triologie »bash - stücke der letzten tage« von der Zeitschrift Theater heute zum Besten ausländischen Stück des Jahres gewählt. Im Sommer 2014 leitete Neil LaBute das erste Internationale Autorenlabor am Theater Konstanz und inszenierte ebenda mit »Onkel Wanja« in der Spielzeit 2016/17 erstmalig in Deutschland.

 


In dieser Spielzeit zu sehen in:

  • teaser_img
    We have a situation here

    Neil LaBute
    Johanna Wehner, Ingo Putz, Andreas Bauer, Neil LaBute; Szenische Einrichtung: Stefan Eberle

War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: