Andreas Pirl



Regisseur

Andreas Pirl wurde 1964 in Torgau geboren. Er studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch" Außenstelle Rostock. Sein erstes Theaterengagement führte ihn an das „Heinrich von Kleist Theater" in Frankfurt/Oder. Er ist seit 1991 freiberuflich tätig als Regisseur, Schauspieler und Schauspieldozent. Er spielte oder inszenierte u.a. am Theater Greifswald, Thüringer Landestheater Rudolstadt, Volkstheater Rostock, Kleist Theater Frankfurt/Oder, Stadttheater Görlitz, TO-Musiktheater Berlin, Theater im Prater Berlin, Neukölner Oper Berlin, Podewill Berlin, Hebbel Theater Berlin und dem Societaetstheater Dresden. Co-Produktionen mit dem Staatsschauspiel Dresden für die 2. Sächsische Landesausstellung und der Fundacao Calouste Gulbenkian, Festival „Acarte" in Portugal.


In dieser Spielzeit zu sehen in:

War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: