Elin Hensch



Spielzeitpraktikantin Regie

Elin Hensch wurde 1997 in Stockholm geboren. Während ihrer Schulzeit hat sie schon erste Eindrücke vom Theaterbetrieb durch ein Praktikum am Staatstheater Stockholm (Stockholms stadsteater) und an den Münchner Kammerspiele erhalten.
2015 machte sie ihr Abitur an der Deutschen Schule Stockholm. Daraufhin hospitierte sie am Theater Regensburg, wo sie das Weihnachtsmärchen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel betreute.
Am Theater Konstanz wird sie vom Januar bis April 2016 als Regiepraktikantin tätig sein und betreut u.a. Der zerbrochne Krug.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: