Elina Finkel



Regisseurin

Elina Finkel wurde in Odessa, Ukraine, geboren. Seit ihrem dreizehnten Lebensjahr lebt sie in Deutschland. 1990 war sie Mitbegründerin des Jungen Theater Bremen und arbeitete als Schauspielerin und Regieassistentin. 1995 bis 1998 studierte sie Schauspiel in Hamburg. In der Folge arbeitete sie als Regieassistentin am Bremer Theater. Seit 2003 inszeniert Elina Finkel als freie Regisseurin u. a. am Theater Aachen, Schauspiel Essen, Landestheater Tübingen, Theater Ulm, Staatstheater Oldenburg, Schauspielhaus Salzburg sowie an der Kunstuniversität Graz. Elina Finkel ist auch als Übersetzerin von russischer Dramatik tätig, zuletzt wurde sie mit dem Theaterpreis Erlangen für Regie und Übersetzung von Drei Schwestern am Theater Erlangen ausgezeichnet. Mit Betrunkene stellt sich Elina Finkel zum ersten Mal dem Konstanzer Publikum vor.


War in den vergangenen Spielzeiten zu sehen in: