Lorenz Leander Haas



Regieassistent

Lorenz Leander Haas wurde 1996 in Freiburg geboren.

Nach dem Abitur zog er nach Berlin und hospitierte bei Manfred Karge am Berliner Ensemble, bei Stephan Kimmig am Deutschen Theater und bei Constanza Macras/DorkyPark.

In Berlin führte er Regie am Theater im Kino Friedrichshain und war an weiteren freien Theater- und Filmprojekten beteiligt.

Am Theater Konstanz arbeitet er seit der Spielzeit 17/18 als Regieassistent.


In dieser Spielzeit zu sehen in:

  • teaser_img
    Judas

    Lot Vekemans / Übersetzung von Eva M. Pieper und Christine Bais
    Wulf Twiehaus

  • teaser_img
    Warten auf Godot

    Schauspiel von Samuel Beckett
    Christoph Nix

  • teaser_img
    Eine Art Liebeserklärung

    Monolog von Neil LaBute
    Oliver Vorwerk

  • teaser_img
    Kasimir und Karoline

    Volksstück von Ödön von Horváth
    Zenta Haerter, Christoph Nix

  • teaser_img
    Die Bremer Stadtmusikanten

    Stück für Groß und Klein mit Musik von Frédéric Bolli, Bühnenfassung von Christoph Nix
    Michael Bleiziffer

  • teaser_img
    Stalin

    Schauspiel von Gaston Salvatore
    Lorenz Leander Haas

  • teaser_img
    König Baabu

    Ein Stück im Stil Alfred Jarrys von Wole Soyinka
    Andrej Woron

War in den vergangenen Spielzeiten zu sehen in:



© Ilja Mess