Gabriel Cazes



Musiker

Gabriel Cazes ist Musiker, Sänger, Komponist, Multiinstrumentalist und stammt ursprünglich aus dem Süden Frankreichs. Seine musikalische Ausbildung erhielt er sehr jung von seinem Vater, indem er Zugang zu vielen Instrumenten hatte: Schlagzeug, Klavier, Gitarre, Akkordeon. Dank der frühen musikalischen Erfahrungen besitzt er einen einzigartigen musikalischen Instinkt, der sich durch eine hohe kreative Freiheit auszeichnet.

Mit 18 zog er nach Paris, wo er drei Jahre an der L'Ecole Atla Jazz-Klavier studierte. Dort traf er auf eine Gruppe kalifornischer Musiker, mit denen er in Brooklyn, New York spielte. Während seiner Zeit in Amerika spielte er als Pianist und Perkussionist mit verschiedenen Formationen Folk-, Rock- und Soul-Musik in Manhattan. 2005 kehrte er nach Frankreich zurück und begleitete die französische Musikerin La Grande Sophie auf ihrer Tournee mit 150 Konzerten durch Europa. Im Oktober 2008 zog er nach Montreal und spielte mit Künstlern aus der brasilianischen Musikszene. Dort schrieb er seine ersten selbstkomponierten Songs und veröffentlichte seine Single Lac Tahoe. In Montreal traf er auch den Regisseur Thorlifur Orn Arnarsson, der ihn einlud, als Musikalischer Leiter und Performer bei Mutter Courage am Theater Konstanz mitzuwirken. Seither arbeitet er mit ihm bei zahlreichen Produktionen zusammen, unter anderem am Staatstheater Mainz, Theater Trier, Staatstheater Wiesbaden und am Staatsschauspiel Hannover.

Für jede Produktion formt Gabriel Cazes eine Gruppe von Musikern, um die musikalischen Talente der Schauspieler zu unterstreichen. Mithilfe aller verfügbaren Instrumente erschafft er für jede Produktion eine eigene Welt. Er greift dazu auf populäres Musikrepertoire zurück, um die Dramaturgie eines jeden Stückes zu erweitern. Parallel dazu hat er in London mit Marc Arciero die Rock Gruppe We are Z gegründet, in der er als Sänger und Co-Autor fungiert. 2017 erschien das Album Animal, gefolgt von einer Tournee durch England, Frankreich und Russland. Aktuell arbeitet er zum dritten Mal am Theater Konstanz als Musikalischer Leiter für die Produktion Cyrano de Bergerac unter der Leitung von Mark Zurmühle. Begleitet wird er von fünf Musikern aus der Region.


War in den vergangenen Spielzeiten zu sehen in:



© Sunneva Ása Weisshappel