Judith Sartor



Musikerin

Judith Sartor erhielt mit sieben Jahren ihren ersten Unterricht auf der Viola da Gamba. Ihr Studium an der Freiburger Musikhochschule begann sie mit einem Stipendium in der Vorklasse bei Ekkehard Weber, der sie bis zum Abschluss ihres Diplomstudiums (2005) unterrichtete. Im Anschluss daran setzte sie ihr Studium am Konservatorium in Den Haag fort bei Philippe Pierlot und Anneke Pols und an der Hochschule für Musik in Frankfurt am Main bei Rainer Zipperling. Sie besuchte Meisterkurse bei Brian Franklin (2004), Hille Perl (2002 und 2005, letzteres mit einem Stipendium der Bachakademie Stuttgart und Paolo Pandolfo (2005). Judith Sartor konzertiert unter anderem mit dem Trio Liuto Concertato, mit den Freiburger Spielleyt, der Bachakademie Stuttgart und dem Ensemble LA GAMBA Freiburg. Von 2009 bis 2012 leitete sie gemeinsam mit Margret Görner die Musikwerkstatt Baden-Baden. Am Theater Konstanz spielt sie in der Spielzeit 2013/2014 die Viola da Gamba in dem Stück »Pimpinone & Angst vor Schlägen«.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in: