Ekkehard Creutzburg



Musiker

Ekkehard Creutzburg begann seine musikalische Ausbildung an der Franz-Liszt-Hochschule in Weimar, wo er von 1976 - 1979 auch als Dozent tätig war. Barocke Traversflöte studierte er bei Linde Brunmayr (Hochschule Trossingen) und Bart Kuijken (Den Haag).

Neben seiner Tätigkeit als 1. Flötist  der Erfurter Philharmonie und später des Leipziger Gewandhausorchester komponierte er Schauspielmusiken für verschiedene Theater in der DDR. Seit 1985 ist er Soloflötist der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz.

In der aktuellen Spielzeit 2013/2014 ist er zu Gast für die Produktion »Iris«.


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in:

  • teaser_img
    Iris

    Musiktheater nach dem gleichnamigen Märchen von Hermann Hesse - Musik Ralf Kleinehanding - Texteinrichtung von Ralf Kleinehanding und Joana Tautz
    Joana Tautz