Torsten Knoll



Musiker

1981 in Balingen (Württemberg) geboren

Musikalische Ausbildung
1986 Erster Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren
2003 Beginn der Gesangsausbildung

2004-2007 Studium Jazzklavier und -gesang bei Martin Sasse und Alexander Gelhausen an der Hochschule für Musik Rheinland-Pfalz in Mainz

2004-2009 Klassische Klavierausbildung bei Stefan Mehlig
2007-2010 Studium der Filmmusik-Komposition an der Filmakademie Baden- Württemberg in Ludwigsburg, unter anderem bei Frank Sikora, Matthias Raue und Andreas Kersting

Künstlerische und kunstpädagogische Tätigkeit (Auswahl)
seit 1995 Erste solistische Auftritte
seit 2005 Hauskomponist und musikalischer Leiter an den Mainzer Kammerspielen für den Regisseur Gerrit Meier
2009-2013 Dozent für Gesang und Schauspielmusik an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg inkl. Konzeption der Liederabende, der musikalischen Leitung diverser Produktionen sowie der Absolventenvorsprechen.
2010 Premiere des Solo-Chansonprogramms »Chanson. zeitgemäß.« an den Mainzer Kammerspielen, Filmmusik für Elmar Szücs »Wir sind schon mittendrin«, offizieller Beitrag zur Berlinale 2010

WS 2010/11 Lehrauftrag des Musikwissenschaftlichen Instituts der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für »Musik in Theater, Film und Medien«
Okt 2012 Premiere als Schauspieler in »Tschick« in der Inszenierung von Gerrit Meier an den Mainzer Kammerspielen

Dez 2012 Komposition und musikalische Leitung für »Das Interview« in einer Inszenierung von Dirk Schirdewahn am hessischen Staatstheater Wiesbaden

Seit Musikalischer Leiter und Komponist an dem theaterperipherie Frankfurt
Aug 2013 (Main)


Sep 2013 Komposition, musikalische Leitung sowie Rolle des »Schöpfers« in »Candide oder der Optimismus« nach Voltaire in der Inszenierung von Alexander Brill an dem theaterperipherie Frankfurt (Main)

Okt 2013 Rolle des »Nachbarn« in »Hab ich dir eigentlich schon erzählt...?« von Sybille Berg an den Mainzer Kammerspielen in der Inszenierung von Gerrit Meier

Sept 2014 Komposition und musikalische Leitung für »Amerika« nach Franz Kafka
In der Inszenierung von Andrej Woron am Theater Konstanz.

 

 


War in den vergangen Spielzeiten zu sehen in:

  • teaser_img
    Amerika

    nach dem Roman von Franz Kafka in einer Fassung von Thomas Spieckermann
    Andrej Woron