Guy Corneille



Komponist / Musiker

Guy Corneille (geboren 1990) ist einer der künstlerischen Direktoren der niederländischen Gruppe „De Dansers", die für ein junges/ junggebliebenes Publikum sogenannte „dance concerts" gestaltet. In einem dynamischen Prozess agiert Corneille auf der Bühne sowohl als Musiker als auch als tänzerischer Performer. Er ist mitverantwortlicher Komponist und musikalischer Dramaturg. Dabei hat er einen untypischen Werdegang als Sozial- und Kulturanthropologe und arbeitete schon mit Wies Merkx (Dream City, The Basement, ROSES) und Josephine van Rheenen (Pokon, North of Nowhere, Zanding/Betonder). Der Fokus seines künstlerischen Interesses liegt auf kommunikativen, physikalischen und emotionalen Experimenten. Darüber hinaus bevorzugt er die ungezwungene Performativität von Popkonzerten sowie Arbeiten, zu denen man leicht Zugang findet, ohne dass sie billig wirken.


In dieser Spielzeit zu sehen in:



© Strøm Pictures