06.07.2012 | Überlingen | 2 Std. 10 inklusive Pause

Tartuffe


Molière


Bereits zum zehnten Mal öffnet die Kapuzinerkirche ihre Pforten, um für vier Wochen zum Theater zu werden. Freuen sie sich diesmal auf Molières Komödie »Tartuffe«. Der heruntergekommene Monsieur Tartuffe hat im Hause des reichen Orgon Unterkunft gefunden. Seine Scheinheiligkeit blendet seinen Hausherren und dessen Mutter, Madame Pernelle, so sehr, dass sie dem Frommen eine verhängnisvolle Machtstellung einräumen. Voll Besorgnis sehen die übrigen Familienmitglieder, wie der Hausfrieden durch die Bigotterie des Fremden zerstört wird. Darum versucht Damis, Orgons Sohn, mit Hilfe seines Onkels Cléante, die Familie von dem schändlichen Einfluss zu befreien. Doch je mehr sie versuchen, die Scheinheiligkeit des Tartuffe aufzudecken, desto trotziger bekennt sich Orgon zu seinem frömmelnden Gast. Molières Satire auf die Heuchelei der Geistlichen löste nach der Uraufführung am Hofe König Ludwigs XIV. 1664 einen Skandal aus.


Das komplette Sommertheaterprogramm zum Download


© Ilja Mess