25.11.2011

Recht für Journalisten




Kunst, Medien und Recht stehen in einem ständigen Spannungsverhältnis. Nur wer seine Rechten und Pflichten kennt, kann sich als Journalist in der vielschichtigen Welt des Medienrechts zurechtfinden. Das Buch „Recht für Journalisten“, im Konstanzer UVK-Verlag erschienen, ist eine „Hilfe zur selbstständigen Orientierung“. Der Rechtsanwalt, Hochschullehrer und Journalist Ernst Fricke hat diese „praktische und hilfreiche Orientierung“ verfasst.

MIT: Ernst Fricke