21.04.2012 | Werkstatt

Traumflüge und Grenzläufe - Josephsleben


J.KRANZ/ J.P.SCHMIDT


Im Rahmen des Kulturfestivals Kufe 12 - einem Festival zum Thema Integration und Inklusion

Mit Traumflüge und Grenzläufe - Josephsleben hatte am 19. März des vergangenen Jahres das neue gemeinsame Programm von Schauspieler und Regisseur Jörg Peter Schmidt und der Musikerin Dorle Ferber Premiere.
Schatzsuche statt Fehlerfahndung war der inhaltliche Leitfaden dieser für die Kufe 12 konzipierten Auftragsproduktion.

Sehr persönliche Texte, die aus der Begegnung  mit einem „fehlerhaften" Freund und Helden aus der Nachbarschaft entstanden sind werden hier zum Ausgangspunkt für die beiden Künstler. Sie werden von Peter Schmidt mit Stimme und Gesten eindringlich in Szene gesetzt, Dorle Ferber kommentiert musikalisch mit Geige, Gitarre oder Stimme. Balladen verweben sich mit Songs. Traurige oder fantastisch überbordende Weltsichten und Wünsche treffen auf Bewerbungsschreiben oder den Fallmanager vom Jobcenter.
Es gibt Texte aus dem Kölner Zoo-Leben, Gedichte und Balladen von Rückert, Chamisso, Ringelnatz, Arp, Ernst, Lieder & Kompositionen von Luzilla Galleazzi, Richard Thomson, Morris Rosenfeld, Dorle Ferber und vieles mehr...
Ferber und Schmidt nehmen ihr Publikum mit zu einem abwechslungsreichen, abenteuerlichen Abend-Ausflug, zu Traumflügen und Grenzläufen.

Weitere Informationen zum Festival www.Kufe12.de