16.06.2011 | Werkstatt

Tales of a Migrant


von Thokozani Kapiri


Gastspiel in englischer Sprache

In dem zeitgenössischen afrikanischen Solostück »Tales of a Migrant« erzählt Thokozani Kapiri die Geschichte eines malawischen Migranten, der in Johannesburg sein Glück sucht. Die Geschichte behandelt Einwanderer-Themen wie Armut, wirtschaftliche Sorgen, Korruption, Staatsführung, Ausländerfeindlichkeit, Familienprobleme und Krankheiten - traurig und rasend komisch zugleich.

Mit dem malawischen Theater Nanzikambe Arts und seinem künstlerischen Leiter Thokozani Kapiri verbindet das Theater Konstanz die dreijährige Partnerschaft »Crossing Borders - von See zu See«.