27.10.2012

Bürgerbeteiligung - Ein Lustspiel


REGIE: Heinke Hartmann, Hilde Schneider


Für 6 Monate haben 20 Bürgerinnen und Bürger von 7 bis 70 Jahren einen ganz persönlichen Blick auf den Kern unserer Demokratie geworfen. Das Ergebnis: Ein lustvolles Spiel um Beteiligung und Bequemlichkeit, Macht und Ohnmacht, Politik und Verdruss, Eigeninteressen und Volkes Wille - dort aufgeführt, wo Politik gemacht wird.