02.08.2013

Nipple Jesus


Nick Hornby


Was ist Kunst? Der Begriff ist zwar in jedem Lexikon nachzuschlagen, aber man kann ihn tatsächlich nicht genau definieren. Jeder, der mit der Kunst zu tun hat, muss die Frage für sich selbst beantworten. Ist Kunst das, was man selbst als Kunst betrachtet? Bestsellerautor Nick Hornby erzählt von Dave, einem ehemaligen Nachtclub-Türsteher, der einen Job als Museumswärter annimmt und unversehens Teil eines Skandals wird: Auslöser ist ein Jesus-Bild, das sich als eine Collage von aus Pornoheften herausgeschnittenen Brustwarzen entpuppt. Dave, der sich nicht mal genau erinnern kann, ob er davor schon mal in einem Museum gewesen ist, muss das Bild bewachen...

Wolfgang Hagemann, der als freier Regisseur an den Theatern Hannover, Ulm, Rostock, Bern, Darmstadt, Freiburg und Braunschweig arbeitet, inszeniert zum ersten Mal am Theater Konstanz. Darsteller des Ein-Personen-Stücks ist Raphael Fülöp, der nach seinem Schauspielstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen seit der Spielzeit 2011/2012 zum Ensemble des Stadttheaters in Konstanz gehört.

Weiteres Info- und Fotomaterial hier