18.06.2013

Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient




Buchvorstellung von und mit Jürgen Grässlin

Mit Enthüllungen muss gerechnet werden: Jürgen Grässlin, einer der profiliertesten Rüstungskritiker Deutschlands, liest aus seinem, im Mai erschienenen Buch »Schwarzbuch Waffenhandel«. Er nennt Namen und Profiteure sowie neue, hochbrisante Fakten aus dem »Geschäft mit dem Tod«, das eine ihrer Wurzeln gerade am Bodensee hat. Denn unsere Politiker beschwören den Frieden und betreiben den Krieg: Deutschland ist der weltweit drittgrößte Waffenexporteur - und macht auch vor Lieferungen an verbrecherische Regime nicht halt.

Lesung mit anschließender Diskussion.