14.07.2013 | Stadttheater

Bern ist überall




Spoken Word mit Antoine Jaccoud, Guy Krneta, Gerhard Meister und Christian Brantschen (Akkordeon)


Dem Wort eine Bühne. Im Zentrum des Programms stehen drei Autoren, die das gesprochene Wort als musikalische Performance darbieten. Jeder Auftritt ist eine kleine Premiere. Jeder Autor trägt dabei auf seine individuelle Weise zum sprachlichen Reigen bei, sei es mit Geschichten aus dem Alltag, skurrilen Kurzepen oder präzis gesetzter Lautlyrik.

Hier bekommen Sie einen Eindruck von dem Gastspiel: