19.07.2013 | Werkstatt | Altersempfehlung 10 Jahren

am rande der müllkippe




Eigenproduktion des Kidsclub 2 des jungen theater konstanz

Amira lebt mit ihrer Familie in Deutschland, sie ist hier geboren, geht hier zur Schule. Deutschland ist für das junge Mädchen ihre Heimat, auch wenn ihre Eltern aus dem Kosovo kommen. Und doch muss sie sich ständig fragen: Dürfen wir hier bleiben? Ihre Familie ist in Deutschland nur geduldet und kann jederzeit abgeschoben werden...

Der Kidsclub 2 - nominiert für den LAMATHEA 2013 in der Kategorie »Theater mit Kindern und Jugendlichen« - beschäftigte sich seit Oktober mit dem Thema »Abschiebung, Asyl und Flüchtlinge« und der Frage »Sollte nicht jeder da leben können, wo er gerne möchte?«. Heraus gekommen ist ein berührendes Stück, in dem sich die Kinder auf ganz eigene Art und Weise diesem schwierigen Thema nähern.

KOSTÜME: Joachim SteinerCHOREOGRAFIE: Tanja Jäckel, Ingrid Bergmann-WittigDRAMATURGIE: Kathrin SimshäuserMIT: Katharina Bath, Eleonora Berndt, Lea Bosch, Noreia Büstorf, Lara Deggelmann, Paula Dochweiler, Anouk Huber, Dorothea Kaufmann, Rebekka Kaufmann, Sarah Kirstein, Ella Köbberling, Lucie Martini, Charlotte Müller, Ines Rendler, Emily Scheideck, Meline Scheideck, Eva Schlutius, Tania Seyer Lavandeira, Aliena Strobel, Sophia Wind; Peter Alt, Tim Deggelmann, Aidan Gebhardt, Krystian Podworny, Lauro Renner, Marlon Renner, Jonah Sandl