04.06.2014

Axel Hacke liest




Bekannt wurde Axel Hacke mit Büchern wie "Der kleine König Dezember", "Der kleine Erziehungsberater" und der Wumbaba-Trilogie. Am Mittwoch, den 4. Juni kommt der beliebte Kolumnist der Süddeutschen Zeitung für eine Lesung nach Konstanz. Was er genau liest, lässt sich vorher allerdings nie so genau sagen, denn Hackes Prinzip ist, alle seine Texte mit auf die Bühne zu bringen und erst im Laufe der Lesung zu entscheiden, welche er vorträgt. Im Gepäck hat er unter anderem natürlich seine legendären Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung, die irr-poetische Speisekarten-Sammlung von Oberst von Huhn, sein allerneuestes Buch "Fußballgefühle" und eine kleine Hitparade der schönsten Missverständnisse aus der Wumbaba-Trilogie. Die Besucher erwartet eine kleine literarische Wundertüte, denn jede Hacke-Lesung ist ein bisschen anders als alle anderen. Nur so viel gilt als sicher: Es darf wieder von Herzen gelacht werden.