12.04.2015 | JTK | Altersempfehlung 9+

F:inn


Begehbares Hörspiel nach Mark Twain
Uraufführung
REGIE: KassettenKind (Insa Schwartz, Lotte Schwarz)


Tom alias Thomas-Ludwig Schmidt wohnt mit seiner Tante in dem ordentlichen Haus am Ende der Straße, wo man als Kind jeden Dienstag die Treppe wischen, am Wochenende den Vorgarten harken und sowieso immer das Hemd bis nach ganz oben zuknöpfen muss. Tom hat die Faxen dicke von all dem langweiligen Kram und beschließt abzuhauen. Genau in diesem Moment erhält er eine mysteriöse Nachricht: »Ich habe einen Abhau-Plan für uns. Wenn du dich traust, antworte mit dem Codewort F:inn.«

Ausgerüstet mit Kopfhörern und Mp3-Playern begeben sich die Besucherinnen und Besucher in einer Mischung aus Audiowalk und Schnitzeljagd einzeln auf die Spur des Ausreißers. Geleitet von der Erzählerin Tante Polly können sie die Abenteuergeschichte in der Konstanzer Niederburg interaktiv miterleben. Startpunkt ist die Werkstatt in der Inselgasse 2-6.

Ihre persönliche Startzeit erhalten Sie beim Kauf Ihrer Eintrittskarte, die Sie bis einen Tag vor der Vorstellung an der Theaterkasse abholen können. Für Schulgruppen bieten die Theaterpädagogen ein Begleitprogramm an. Für Kurzentschlossene besteht die Möglichkeit an den Sonntagsvorstellungen in der Zeit von 14 bis 15 Uhr an der Theaterkasse nach Restkarten zu fragen. Es ist dann mit Wartezeiten bis zur persönlichen Vorstellung zu rechnen.

Hinter dem Namen KassettenKind stehen Insa Schwartz und Lotte Schwarz, die beide in Hildesheim Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis mit den Schwerpunktfächern Theater und Musik studierten. Mit ihrer ersten Produktion »Hörst du Rot?« wurden sie zum »Best OFF - Festival Freier Theater« in Niedersachsen eingeladen. In Konstanz werden sie vor Ort ein neues begehbares Hörspiel entwickeln.

Infos übder die Theaterkasse: 07531/ 900-150